Eisenbahnclub Rosenheim e.V. > Clubaktivitäten / Ausflüge > 2011-Sächsische Schweiz (12.10.-15.10.)

Vier Tage an der Elbe

erster Tag (12. Oktober 2011):

Unsere Reisegruppe bestieg um 8:37 Uhr in Rosenheim den ICE nach Nürnberg. Dort umsteigen in den IRE nach Dresden in einen viel zu kleinen zweiteiligen Triebwagen, der das hochwertigste Angebot auf der Verbindung Nürnberg - Dresden darstellt - das war aber das einzig ärgerliche an der Reise. Ab Dresden ging es weiter mit der S-Bahn nach Rathen (an 16:03 Uhr), wo wir gleich neben dem Bahnhof in Ettrich's Hotel Quartier machten. Der Chef begrüßte uns mit einem kleinen Sektempfang.

Da der eigentliche Kurort Rathen auf der anderen Seite der Elbe liegt, folgte gleich eine Überfahrt mit der Fähre, ein Rundgang durch den kleinen Ort und ein Spaziergang zum Amselsee. Als Reiseleiter begleitete uns Jürgen Haubold durch seine sächsische Heimat.

Zweiter Tag (Donnerstag, 13. Oktober 2011):

Ein Ehepaar fuhr nach Görlitz, ein anderes nach Meißen, der größte Teil am Vormittag mit der S-Bahn nach Königstein zur Besichtigung der Festung. Danach mit S-Bahn und Fähre weiter nach Bad Schandau. Stadtrundgang und Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn. Nach Rückkehr in Rathen Besuch der dortigen Eisenbahnwelten. Ein Ehepaar fuhr noch einmal nach Bad Schandau in die Therme. Die anderen nahmen das Abendessen im Hotel.

Dritter Tag (Freitag, 14. Oktober 2011):

Am Vormittag mit S-Bahn nach Dresden. Stadtführung. Besuch im Fernmelde- und im Verkehrsmuseum, alternativ Frauenrirche mit Turmbesichtigung. Nach dem Abendessen Rückfahrt nach Rathen bzw. erst noch Orgelandacht in der Frauenkirche.

2 mal 78: Bartl und Otto


Vierter Tag (Samstag, 15. Oktober 2011):

Weißwurstfrühstück exlusiv für die beiden Jubilare Bartl und Otto (78. Geburtstag).


Ein Ehepaar muss noch auf die Bastei: Fähre - Kurort Rathen - Aufstieg - Fernblick - Abstieg nach Wehlen - Fähre - S-Bahn nach Rathen. Die übrigen lassen die Reise gemütlich in Rathen ausklingen.

Heimfahrt von Rathen nach Rosenheim (13:54 Uhr bis 22:28 Uhr); S - IRE (noch voller!) - ALX - RB ; umsteigen in Dresden, Hof, München